Kajak-AG

Die Eugen-Gaus-Realschule pflegt schon seit vielen Jahren einen engen Kontakt zum Faltbootclub Heidenheim (Externe URL), dem Verein für Kanusport in der Region Ostalb, und das aus gutem Grund:

Es gibt kaum eine Sportart, bei der man Natur und sich selbst so intensiv erleben kann, wie hier. Kanusport bedeutet einfach "Prädikat pädagogisch besonders wertvoll".

Wer den Mut hat, sich in einem kippligen Kajak dem Element Wasser anzuvertrauen, erlebt seine Umgebung aus einer ganz besonderen Perspektive. Und dann, wenn du das Boot mit eigener Kraft und Geschicklichkeit bei Wind, Wellen und Strömung steuern kannst, wohin du willst, wenn du lautlos auf der spiegelnden Fläche des Wassers dahingleitest und dich das Zusammenspiel von Licht und Natur berühren, dann fühlst du die tiefe Balance zwischen Körper und Geist.

Kanusport bedeutet Teamwork und Zusammenhalt, Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt. Deshalb gehen wir in Gruppen auf Tour. Wir lernen, uns gegenseitig zu helfen – keiner wird alleingelassen. Unser Motto ist "Wir gemeinsam in einem Boot!".

Bevor wir so weit sind, muss allerdings der Umgang mit Kajak / Canadier und Paddel erst einmal gelernt werden.

Die Kooperation Schule – Verein, die vom Württembergischen Landessportbund bezuschusst wird, sorgt für beste Voraussetzungen, da den Schülerinnen und Schülern vom Faltbootclub Heidenheim die komplette Ausrüstung (Boote, Paddel, Spritzdecken samt Vereinsanlage und Betreuer) kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

 

Kajakkurs-Inhalte

  1. Grundbegriffe Boot und Paddel
  2. Ein- und Aussteigen, Sitzposition im Kajak
  3. Technik: Steuern des Bootes, Beschleunigen, Bremsen
  4. Taktik: Verhalten auf dem Wasser/in der Strömung/bei Hindernissen
  5. Verhalten bei einer Kenterung
  6. Paddeln in der Gruppe
  7. Zusatz: Paddeln im Canadier
  8. Verhalten in der Natur – Wir nehmen Rücksicht!

Die Kajak-AG wird betreut durch Realschullehrerin Fr. Uhl.