Die Theater-AG

Die Theater-AG der Eugen-Gaus-Realschule besteht seit 2009 unter der Leitung von Brigitte Krug-Oberlader und bringt jedes Jahr ein selbst verfasstes Stück mit aktuellen Themen zur Aufführung.

Stück 2018/2019

In unserem neuen Stück geht es um das Thema "RESPEKT". Nicht nur Eltern und Lehrer beklagen sich immer häufiger über die zunehmende Respektlosigkeit, sondern auch die Schüler und Schülerinnen leiden unter dem rüden Umgangston, den Beleidigungen und der zunehmenden Gewalt. Daher haben wir uns dieses Thema vorgenommen.

Wir wollen nicht nur eine Bestandsaufnahme darstellen, sondern vielleicht auch einen Weg beschreiben, wie man sich gegen Respektlosigkeit kreativ und sinnvoll zur Wehr setzen kann.


Eindrücke aus dem Stück 2017/2018
Stück 2017/2018

Die Schüler und Schülerinnen der Theater-AG der Eugen-Gaus-Realschule haben sich im vergangenen Schuljahr mit der Frage beschäftigt, welche Werte Menschen des 20. Jahrhunderts so wichtig waren, dass diese sogar ihr Leben dafür riskiert haben.

Die Spieler und Spielerinnen haben sich für sechs Menschen entschieden, deren Gegensätze nicht größer sein könnten. Im Stück prallen nicht nur diese sechs Charaktere aufeinander, sondern es wird immer wieder ein Bezug zu heutigen jungen Menschen und deren Werte und Einstellungen hergestellt.

 

 

Die Theater-AG der Eugen-Gaus-Realschule wird betreut durch Realschullehrerin Fr. Krug-Oberlader.